Wedding: Hochzeitsreportage auf dem Helmkehof Hannover

Frauke und Stefan haben sich getraut. Als Hochzeitsfotografin ist es immer wieder schön ein Paar über längere Zeit zu begleiten, denn so kann eine Hochzeitsreportage entstehen, die ganz natürlich, mit Leichtigkeit, viel Lachen und sehr ungezwungen daherkommt.

Brautstrauß aus Eucalyptus, Schleierkraut und  Lavendel.
wedding-flowers

Vom “Getting Ready” bis zur Party, vom Brautpaar-Shooting mit Kindern bis hin zur emotionalen und zugleich leichtfüßigen Trauung im Grünen – was für ein wundervoller Tag im September.

Viele kleine Kinderhände, zarte Momente, herzliches Lachen und Tränen der Rührung rahmen Fraukes und Stefans Hochzeit.

Es war mir eine Freude, Euch an Eurem Hochzeitstag begleiten zu dürfen.

Fotografin: Isabelle Hannemann

Location: Helmkehof

Um die Persönlichkeitsrechte meiner kleine Shootingstars zu wahren, sind hier in der Hauptsache Füßchen und Hinterköpfchen zu sehen. Für Shootings meldet Euch gern HIER.

Location: Helmkehof

Traurednerin: Jana

Brautkleid: Diva Moden

Ihr wollt heiraten? Dann meldet Euch gern HIER. Ich freue mich auf eure Nachricht.

Wedding: Hochzeit mit Stil. Liebe wird aus Mut gemacht

Eine Hochzeit zwischen Hannover und Hamburg, zwischen Hafen und Neuem Rathaus, stilvoll, intim, mit erlesenen Gästen und bei bestem Wetter.

Die Zeremonie auf der Terrasse des neuen Rathauses fand unter dem Motto “Liebe wird aus Mut gemacht” statt. Eine freie Trauung mit Nena-Songs und berührenden Worten, die sich beide Bräutigame schenkten.

Deutschpop-Melodien meets Freudentränen.

Stylische Gäste, die maritim gewandet von innen wie von außen leuchten.
Das darf man nach etlichen Corona-Verzögerungen Glück nennen!

Hochzeit mit Stil

Thorsten und Andreas haben dem Event nicht nur ihre eigene Handschrift verliehen, sie haben auch einen Look kreiert, der dem Trend der Zeit entspricht. Ihre Outfits sind als Einheit aufeinander abgestimmt.  Accessoires und Farben setzen nicht nur Akzente, die ihre jeweilige Persönlichkeit, ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede unterstreichen, es gibt auch Details – weiße Ansteckblumen – die sich bei allen Gästen fortsetzen.

Es war mir ein Fest, Euch zu begleiten.

Babybelly: Welcome Spring

Sich etwas zu gönnen, ist dieser Tage nicht so leicht, aber auch nicht unmöglich. Für werdende Eltern, Schwangere und ihre Familien, ist die Vorfreude auf ein neues Leben immer besonders, immer spannend und ein für immer unvergleichliches Abenteuer.
Anna & Tom haben dieses aufregende Gefühl festgehalten! Schnelltests, Masken und Abstandsregeln machen’s möglich.

Habt Ihr auch Lust auf ein Shooting? Babybelly, Newborn oder Familienfotos. Meldet Euch einfach HIER und wir fangen etwas ganz Besonderes ein.

Ein Shooting soll Euch Sorgen und Ängste vergessen lassen, soll Corona ausblenden ohne dabei unvorsichtig zu werden.
Da mir der Schutz von Schwangeren & Schwächeren am Herzen liegt, lege ich Wert auf die Einhaltung von AHA-Regeln und Co.

Alles Liebe für die kleine Familie.

Newborn: Shooting via videophonie

Aufgrund von Shutdown und Infektionsschutz sind viele frisch gebackene Eltern aktuell zwar selig und hormontrunken, doch können Sie  natürlich keine professionellen Fotos vom Nachwuchs machen lassen.

So erging es auch den Eltern von Nora aus York, die ich via Video-Telephone-Guiding zu süßen Fotos von ihrer Tochter verholfen habe. Und weil’s so gut geklappt hat, biete ich diesen persönlichen Mini-Fotoworkshop für alle betroffenen Eltern an. Wir eruieren gemeinsam wie Ihr mit Eurem Equipment fotografiert, ich leite Euch im Babyhandling an, zeige Euch Posen und Blickwinkel und bearbeite im Anschluss Eure Lieblingsfotos.

Meldet Euch gern HIER für Euer Corona-Newborn-Shooting! #weitersagen #wirbleibenzuhause #newbornshooting

Fotos (c) Daddy & me

Wedding: Hochzeit auf Schloss Ahlsdorf

Am 25. Mai 2019 haben sich Sonja und Uwe im brandenburgischen Ahlsdorf auf einem traumhaften Schloss, idyllisch eingebettet in die Ausläufer des Niederen Flämings, das Ja-Wort gegeben. Ein sommerlicher Traum im zwischen ländlicher Romantik, Remise (Festscheune) und Schlosspark, der die Gäste – angereist aus den USA, London, Süd- und Norddeutschland – begeisterte. „Wedding: Hochzeit auf Schloss Ahlsdorf“ weiterlesen

on stage: Esben And The Witch

Drum Beat Died – Esben & The Witch  

Im Lux – ein Paradoxon – ist es wie immer dunkel wie in einem Bärenarsch und NYOS sind diejenigen, die dem geneigten Publikum hier instrumental die Darmzotten kitzeln. Tuomas Kainulainen, ein tighter Drummer, und Tom Brooke, ein Guitarrenteddy und Loopmeister, begannen vor einem Jahrfünft damit , gemeinsam Krach zu machen und es macht durchaus Spaß diesem Schlagzeuger auf die Finger zu schauen. Ein finnisches Do-it-yourself-Duo, das Spaß hat und mit „Now“, dem fünften NYOS-Studioalbum durch Europa tourt.

NYOS

Esben & The Witch,… die Erwartungen sind groß, hat man sich über musikalische Konserven an den Goth-Pop und die dunklen Post-Rock-Traum-Kollagen angenähert. „Eine tief bewegende Stimme, gefühlsgeladene Zauberei an der Gitarre und nahezu Trance heraufbeschwörende Drums und Synthesizer: das sind Esben & The Witch.“ (Lux) 

Bombastisch und fett soll es klingen und auf das aktuelle Album „Nowhere“ Lust machen. Tatsächlich ist der Applaus verhalten wie die Band. Rachel Davies schöne Stimme ist Gefühls- und Hallgeladen, keine Frage, doch irgendwie hat nicht’s so viel Wumms wie erwartet. Das Trio scheint eine Peter-Coyne-Miene  aufgesetzt zu haben, um als schaurig-schönes Gesamtkunstwerk zu überzeugen. Doch während die Godfathers immer ausstrahlen, wie viel sie Spaß sie am Livespielen haben, wirken Davis, Thomas Fisher (g) und  Daniel Copeman (d) als hätten sie sich selbst in dem dänischen Märchen eingesperrt, nach dem sie benannt sind.

Esben & The Witch sind zum ersten Mal in Hannover, man mag ihnen also eine gewisse Unsicherheit vergeben, im romantischen Leiden aufgehen und sich durch Highlights wie den “Marching Song” treiben zu lassen, doch das absolute Gehör ist beleidigt und auch wenn der Drummer von Hause aus Gitarrist sein mag, klingt, was auf Konserve fett war, heute als grabe Rumpelpumpel sein Tomahawk aus. Hier fehlt, was NYOS haben: Taktgefühl.

„Drum beat died
Cymbal crash down….
Your boots are sinking
Sink with the memories
Of long lost thinking“ 

Esben and the witch, Marching Song

Macht nix. Esben & The Witch sind bescheiden, versuchen nichts zu sein, was sie nicht sind oder durch visuelle Bühneneffekte von sich abzulenken. Keine unnötigen Ansagen, kein Chi chi und eine mehrfache Verbeugung vor Mastodon nebenan. 

Ein schöner Abend!

Setlist

LUX Club Hannover

Dull Gret
Dig Your Fingers In
Marking The Heart Of A Serpent (Official …
Golden Purifier
Darkness (I Too Am Here) 
Marching Song
The Unspoiled
No Dog
The Jungle